Naturschutzprojekt Felis-Lupus
Wolf, Wildkatze & Luchs in Thüringenlogo

Helfen Sie uns 

 

Natur- und Artenschutz braucht Engagement

Gerne können Sie unsere ehrenamtlichen Projekte informativ, personell oder auch finanziell bzw. mit Sachmitteln unterstützen.

Alle Spenden kommen unmittelbar unseren Projekten zugute, so z. B. für die Anschaffung von Kamerafallen, Speicherkarten, Lockstöcken, Arbeitsmaterial und für die Öffentlichkeitsarbeit (akzeptanzsteigernde Maßnahmen). Ebenso werden aufwendige genetische Untersuchungen von Fellhaar- und Gewebeproben von unseren Einnahmen und Ihren Spenden bezahlt.

Nur was man nachweist, kann man schützen!  Deshalb sind Ihre Spenden dringend notwenig, um unsere ehrenamtliche Arbeit für Wolf, Wildkatze und Luchs auch langfristig sicherzustellen !

Werden Sie aktives oder zahlendes Mitglied ! > Mitgliedsantrag

 

Spenden weisen Sie bitte an:

Spendenkonto Inhaber: NABU SHK e.V.
Konto-Nummer (IBAN):  DE29 8309 4454 0042 6034 06
Bankleitzahl (BiC): GENODEF1RUJ
Bank: Volksbank Saaletal e.G.
Verwendungszweck: Naturschutzprojekt Felis Lupus


         

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei:

der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG)

der Unteren Naturschutzbehörde des Saale-Holzland-Kreises (SHK)

der Unteren Naturschutzbehörde Jena

der Unteren Naturschutzbehörde Weimarer Land

dem Forstamt Holzland-Jena und Stadtforstverwaltung Jena

dem Forstamt Bad Berka

dem NABU, Kreisverband Saale-Holzland-Kreis, Leitung: Klaus Götze (Infos)

dem NABU, Landesverband Thüringen

dem NABU, Bundesverband

dem NABU, Stiftung Naturerbe Deutschland

dem BUND-Wildkatzen-Rettungsnetz, 99820 Hörselberg-Hainich OT Hütscheroda

dem WWF Deutschland - Projekt "Wildes Deutschland"

der Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland

der Stadtwerke-Gruppe Jena

dem Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie mit Phyletischem Museum, Prof. Dr. Martin S. Fischer und Präparator Matthias Krüger, Friedrich-Schiller-Universität Jena

dem Institut für Ökologie, Prof. Dr. Stefan Halle, Friedrich-Schiller-Universität Jena

dem German Centre for Integrative Biodiversity Research (iDiv) Halle-Jena-Leipzig

dem NABU, Aktion: Willkommen Wolf, 10117 Berlin

dem NABU, Projektbüro Wolf, Markus Bathen & Team, 03130 Spremberg

Familie Hartmut & Lars Veit, 07774 Dornburg/Saale